Storify: Eine Reise erzählt mit Twitter, Facebook, Foursquare und Instagram

Unsere Studienreise mit der Axel Springer Akademie hat uns neun Tage nach New York geführt: Knapp eine Woche haben wir (Team 10 der ASA) an der Columbia School of Journalism verbracht und vor Ort auch unsere Redakteurszeugnisse für die zweijährige ASA-Ausbildung erhalten. Aus den vielen, vielen Tweets, Facebook-Posts, Foursquare-Check-ins und Instagram-Fotos war es problemlos möglich, die Reise nachzuerzählen – quasi ein soziales Reisetagebuch zu erstellen. Ich habe die Statusmeldungen in einem Storify zusammengefasst.

  1. Los ging’s am Flughafen Berlin Tegel…
  2. Klassenfahrt geht los. Gleich mit der @asakademie nach NY, nächste Woche an der @Columbia. Dabei: Die großartigen @mx_boenke & @reussierer
  3. …ausgerechnet am Tag des Champion-League-Finals.
  4. Es muss heute nicht immer #London sein. pic.twitter.com/aiYewYqnED
  5. Während das Spiel zwischen Bayern und Dortmund in London kurz vor dem Anpfiff stand, flogen wir über England…
  6. …konnten am Abend unserer Ankunft in unserer Herberge aber die Wiederholung des Spiels anschauen…
  7. Top! ZDF-Stream dank @reussierer stabil. Gleich dann die #uclfinale Wiederholung gucken.
  8. Der nächste Tag begann mit einer kleinen Erkundungstour durch unsere Unterkunft. Gar nicht übel…
  9. Grad ein wenig unsere Unterkunft in NY erkundet. Wow! @ Union Theological Seminary instagram.com/p/Zxnu0nhk9P/
  10. …und los ging das Touri-Programm. Erste Station: Times Square. Alles so bunt hier…
  11. …tja…
  12. „Aber wenn wir dann in New York sind, machen wir AUF KEINEN FALL den ganzen peinlichen Toursitenkram, okay?“ pic.twitter.com/6jRVKSp4j1
  13. Und im Anschluss: Fußball
  14. Jetzt mal diese Hochhäuser angucken und dann mit den wirklich wichtigen Dingen befassen: Mit @a_rickmann zu RB New York gegen Columbus Crew.
  15. Ergebnis eines Tages: Halbmarathon geschafft! Laut Jawbone UP mehr als 25.000 Schritte, was rund 20 Kilometern entsprechen soll…
  16. …und das passende Fazit dazu.
  17. In dieser Stadt braucht ein Tag 50 Stunden. Wahnsinn. Völlig erschlagen.
  18. Tag 2: Noch ein Touri-Tag! Aber ein Guter. Zum Beispiel mit Blick in die Grand Central Station…
  19. …oder diese Geschäfte…
  20. Gruß aus New York an die Berliner Hipster: Ihr seid solche Anfänger. pic.twitter.com/kvY2fATU7J
  21. …oder auf Manhattan und seine Dunstwolke…
  22. Ui. Bin laut Jawbone UP heute 23 km gelaufen. Aber mit coolen Aussichten #nyc pic.twitter.com/kCg66BhSgm
  23. Tag 3: Zum ersten Mal an der Columbia Universität.
  24. Zunächst einmal: Staunen. Über die monumentale Eingangshalle…
  25. Hallo J-School. pic.twitter.com/lskO34zwbu
  26. …mit Tafeln auf dem Boden…
  27. Da kommt man in diese ehrwürdigen Räume und hört erstmal 2 Stunden, wie schlecht es um Journalisten in den USA steht pic.twitter.com/raWcFOgb8F
  28. …und an der Wand…
  29. Team 10 geht diese Woche an der @columbiajourn school ein und aus.Und immer an diesem Schild vorbei. Schöner Ansporn pic.twitter.com/bqY3ISZzLt
  30. …und direkt spannenden Gästen…
  31. Zum Auftakt: Josh Friedman gibt einen launigen Überblick zur Lage des Journalismus in den #usa.
  32. Fazit: Denen geht es auch nicht besser als uns.
  33. Tag 2 an der Columbia: Nun wurde es richtig interessant…
  34. Gleich ein echtes Highlight unserer @asakademie-Reise: Sprechen zwei Stunden lang mit @sree, Chief Digital Officer der Columbia University.
  35. Sree Sreenivasan ist Chief Digital Officer an der Columbia. Seine Tipps an uns, unter anderem hier:
  36. …oder hier:
  37. Social Media Action Items #sreetips #djnfbiz13 pic.twitter.com/sgxo6SLq3v
  38. Sein erster Rat war übrigens dieser – mehr dazu am Ende dieses Storifys…
  39. Was er uns sonst noch mit auf den Weg gab:
  40. Having your company’s name on your #twitter handle is almost as bad as your boyfriend’s name tattooed on your arm. #sreetips
  41. Das war nicht gelogen…
  42. …und das auch nicht
  43. Das Abendprogramm unseres Social-Tages: Besuch bei den New York Yankees…
  44. Hab keine Ahnung von Baseball aber bin total gespannt: Gleich zu den @Yankees, u.a. mit @mx_boenke, @reussierer, @Frau_Kamrath, @hinguckerin
  45. Die in diesem imposanten Stadion in der Bronx spielen
  46. Statt vieler Worte zu Baseball, den Yankees, diesem Stadion und Amis bei Sportveranstaltungen erstmal nur ein Foto. pic.twitter.com/rZtEgzWCEd
  47. Tag 3 an der Columbia…
  48.  …mit New York Korrespondent von BILD, Herbert Bauernebel (links)…
  49. Spannend! BILD NY Korrespondent @bauernebel hat uns heute Mittag an der @columbiajourn besucht pic.twitter.com/pkkpzNIzBZ (via @asakademie)
  50. …während 100 Meter weiter die Pulitzer Preisträger 2013 geehrt wurden…
  51. Wow, grad hier nebenan RT @sree (..) All the 2013 Pulitzer Prize winners in their columbia „class photo“. #pulitzers instagram.com/p/Z8mCELo0ja/
  52. Wie war eigentlich das Wetter? Ab dem dritten Tag immer so:
  53. Feels like being in a jungle #nyc pic.twitter.com/myuaffQJvI
  54. …perfekt, für draußen. Wie hier im Central Park
  55. Ziemlich entspannend: Sonnenuntergang im Central Park. #nyc @ Central Park – The Lake instagram.com/p/Z9YNgJhk6Z/
  56. Während der ganzen Tage übrigens nicht zu übersehen: Wie selbstverständlich soziale Netzwerke im Bild der Stadt integriert sind.
  57. Tag 4 an der Columbia: Zu Gast war Tim Weiner, Pulitzer Preisträger und Autor des Buches „CIA: Die ganze Geschichte.“ Irres Buch – und wir durften zwei Stunden mit ihm diskutieren.
  58. Final lecture für Team 10 an der @columbiajourn mit Pulitzer-Preisträger Tim Weiner von der @nytimes. Großartig! pic.twitter.com/iBpCN6JqM4
  59. …hat uns gefreut
  60. Believe they can fly! Team 10 am letzten Tag an der @columbiajourn. Geschafft! pic.twitter.com/LOoWOWoh1R
  61. Ein weiteres Hightlight folgte am Nachmittag: Eine 2-Stunden-Führung durch die heiligen Hallen der New York Times
  62. So sieht’s in der Redaktion aus. Türen? Gibt’s nicht.
  63. Auch nicht schlecht: Der Blick aus dem Konferenzraum
  64. Und das ist der Publishers Floor.
  65. Irre Führung. Inside New York Times. Publishers Floor. @ new york times instagram.com/p/Z_gx64Bk4q/
  66. Unser großartiger Gastgeber: Times-Redakteur Christopher Drew (Mitte) im ehrwürdigen Konferenzraum. Was da im Hintergrund hängt..?
  67. Great young Axel Springer journalists from Germany on visit to the NYT today @mtspahl pic.twitter.com/4UmXnHTpyt
  68. Signierte Bilder von Persönlichkeiten, die die Times bereits besucht haben. Unter anderem dabei: Einstein, Adenauer und auch Obama.
  69. Am Samstag nochmal Touri-Programm.
  70. I’m at Empire State Building – @empirestatebldg (New York, NY) w/ 5 others 4sq.com/17JRrj5
  71. Der Ausblick vom Empire State Building: sehenswert.
  72. had an amazing view from the top of #empirestatebuilding , right @a_rickmann @reussierer @ni_di_ @hinguckerin ?? pic.twitter.com/inbJxfHzRW
  73. Am Abend dann die Ausgabe unserer Redakteurszeugnisse. Der Ausblick und das Ambiente: Ziemlich cool.
  74. Das ist wo es endet: Zwei Jahre Akademie – letzter Abend. Penthouse über den Dächern Manhattans. pic.twitter.com/OVA204loC2
  75. …auch bei Dunkelheit.
  76. Abschlussabend und Übergabe der Redakteurszeugnisse der @asakademie – mit dieser Manhattan-Kulisse. Toll! pic.twitter.com/J1UEZ20n12
  77. Am Ende stand dieses Abschlussbild.
  78. Und was die Kollegen aus dem „Always be collecting“-Rat von @sree gelernt haben
  79. how proud @sree must be of @a_rickmann after seeing that #tumblr! rickistonline.tumblr.com this is #ABC at its best 😉

Read next page

Did you find this story interesting? Be the first to
or comment.

Liked!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s