iWatch-Gerüchte: Warum eine Apple-Uhr eine sinnvolle Ergänzung zum Smartphone sein könnte

iPhone Code eingebenDas Portal TheNextWeb beschrieb kürzlich die Apple-Pläne für eine Smart-Watch als Ergänzung zu den bisherigen Produkten und berief sich dabei auf asiatische Tech-Blogs. Die Uhr soll via Bluetooth 4.0 mit iPhone, iPad oder iPod verbunden werden, könnte Anrufe entgegennehmen oder E-Mails auf dem 1,5-Zoll-Display anzeigen.

Klingt zunächst nach einem weiteren überflüssigen Stück Technik, das den Menschen noch mehr verwirrt, als es das Smartphone schon ohnehin tut.

Meiner Meinung nach könnte eine solche Uhr durchaus eine sinnvolle Ergänzung zu den bisherigen Produkten sein. Das Smartphone aus der Tasche holen, mit dem Daumen über den Bildschirm wischen, dann den Code eingeben: Ich habe noch nie nachgezählt, wie häufig man diese Aktion pro Tag macht. Aber es ist eindeutig viel zu häufig – und sehr nervig.

Wir schauen häufiger auf unser Smartphone, weil es zunehmend mehr kann und uns einen größeren konkreten Nutzen bringt. Gerade aber wenn wir unterwegs sind, ist dieses „mal eben nachgucken“ auch immer mit der eben beschriebenen Aktion verbunden, woran sich danach zusätzlich das Öffnen von Apps, Foto machen und verarbeiten oder das Eintippen von Nachrichten anschließt. Das kostet viel Zeit und vor allem Aufmerksamkeit.

Ich glaube genau deshalb wird im Bereich der Bedienung von Smartphones in Zukunft noch einiges passieren (müssen). Smart Watches und Smart Glasses sind da nur eine logische Entwicklung.

Die Spekulationen um eine mögliche iWatch habe ich zum Anlass genommen, für Bild.de die aktuellen Gerüchte für Apple-Produkte 2013 zusammenzufassen. Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s