Wie Coldplay & Co. mit Konzert-Fotografen umgehen

Bittere Realität: 20zwoelf-BlogKonzertfotografen werden in ihrer Arbeit oft durch teils absurde Auflagen behindert: Foto-Journalisten müssen ihre Bilder kostenlos zur Verfügung stellen (Coldplay) oder bleiben gleich ganz ausgesperrt (Lady Gaga).

Für das 20zwoelf-Blog habe ich aufgeschrieben, wie Coldplay & Co. mit Fotografen umgehen und wie sich Journalisten dagegen wehren. Anlass war das Coldplay-Konzert in Leipzig am Freitag, 14. September. Die Kollegen von Bild-Leipzig haben darauf verzichtet, über das Event zu berichten und sind der Forderung des Deutschen Journalisten Verbands, die Konzerte zu boykottieren, nachgekommen. Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s